Der Winter kann kommen – zumindest wenn man es angenehm warm im Auto hat. Neben Heizung oder Lüftung verfügen viele moderne Fahrzeuge über eine eingebaute Sitzheizung. Trotz alle zählt diese nach wie vor nicht zur Serienausstattung der meisten Automobilbauer. Dieses Informationsportal richtet sich an alle, welche eine Sitzheizung nachrüsten möchten. In fundierten Testberichten wurden sowohl beheizbare Sitzauflagen als auch Sitzheizungen zum nachträglichen einbauen auf Herz und Nieren getestet. Die besten Modelle wurden als Sitzheizung Testsieger 2019 ausgezeichnet.

Sitzheizung zum Nachrüsten – Testsieger

Sitzheizung-Testsieger
sitzheizung-nachruesten-testsieger

Testsieger: WAECO Magic-Comfort MSH 200

Der aktuelle Testsieger im großen Auto-Sitzheizung Test ist das Modell Magic-Comfort MSH 200 vom Hersteller WAECO. Sehr gute Heizergebnisse, eine überzeugende Wärmeverteilung und kurze Aufwärmzeiten machen die Nachrüstsitzheizung zur absoluten Empfehlung. Darüber hinaus besitzt sie, dank stufenloser Wärmeregulierung, einen sehr hohen Komfort. Im Testbericht finden Sie alles über die Vorteile der beliebten Carbon-Heizung.

Testbericht lesen

Preisinformationen auf Amazon.de*

Die 2 besten beheizbaren Sitzauflagen

Beheizbare-Sitzauflage-Testsieger
beheizbare-sitzauflage-testsieger

Testsieger: WAECO Magic-Comfort MH40

Auch der  aktuelle Testsieger bei den beheizbaren Sitzauflagen fürs Auto geht an den Hersteller WAECO. Vor allem die schnelle Aufwärmzeit und die überzeugende Heizleistung wussten im Test zu überzeugen. Zwei verschiedene Wärmeeinstellungen sowie das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis der Heizmatte machen das Produkt zur Empfehlung für Anwender, welche schnelle Wärme zum kleinen Preis suchen.

Testbericht lesen

Preisinformationen auf Amazon.de*


Beheizbare-Sitzauflage-Testsieger
beheizbare-sitzauflage-test-zweiter-platz

Zweiter Platz: Systafex Carbon Auto-Sitzauflage

Der absolute Preisbrecher und die größte Überraschung im Test moderner Auto-Sitzheizungen ist dieses Modell vom Hersteller Systafex. Zum absoluten Schnäppchenpreis und ausgestattet mit Carbon-Heizelementen ist das Modell der absolute Geheimtipp für Sparfüchse. Im Test überzeugten darüber hinaus die gute Heizleistung sowie die ansprechende Verarbeitungsqualität der Sitzheizungs-Auflage.

Testbericht lesen

Preisinformationen auf Amazon.de*

Inhaltsverzeichnis sitzheizungnachruesten.de

Im Test von Sitzheizungen zum Nachrüsten sowie beheizbarer Auflagen fürs Auto werden alle Produkte ausführlich nach verschiedenen Kriterien bewertet.

    1. Kriterien Sitzheizungs- und Auflagen Test
      1. Heizleistung der Testmodelle
      2. Einbau und Handhabung
      3. Preis-Leistungs-Verhältnis
    2. Funktionsweise beheizbarer Auflagen fürs Auto
    3. Funktionsweise nachrüstbarer Sitzheizungen
    4. Temperaturen und Wärmeentwicklung
    5. Vor- und Nachteile von Sitzheizungen bzw. Heizauflagen
    6. Shopping-Hinweise

Kriterien im Sitzheizung Test

Wir haben moderne und oft gekaufte Sitzheizungs-Auflagen sowie Einbausitzheizungen detailliert getestet. Die folgenden Kriterien standen im Fokus:

Heizleistung: Ob beheizbare Sitzauflage im Auto oder Sitzheizung zum Nachrüsten, die Heizleistung ist der wichtigste Punkt im Testvergleich. Je nach verwendeter Technologie erwärmen sich die verschiedenen Heizsysteme unterschiedlich schnell sowie besitzen verschiedene Wärmeverteilungen. Auch die maximale Temperatur variiert von Heizung zu Heizung. Wichtig ist ebenfalls, dass die Heizauflage oder Sitzheizung über verschiedene Stufen verfügt, um die Wärme an die persönlichen Vorlieben anpassen zu können. Die meisten getesteten Auflagen und Heizungen besitzen mindestens zwei verschiedene Einstellungen. In allen Testberichten gibt unser Redaktionsteam detailliert Informationen über das zu erwartende Heizergebnis.

Sitzheizung TestEinbau und Handhabung: Vor dem Einbau der Sitzheizung haben viele potentielle Anwender größten Respekt. Unser Team vom Sitzheizung Test gibt Infos und Tipps rund um den Einbau moderner beheizbarer Auflagen fürs Auto sowie kompletter Nachrüstlösungen. Hochwertige Einbau-Sitzanlagen lassen sich häufig nur durch Kfz-Werkstätten oder Sattler einbauen. Wesentlich einfacher ist das Nachrüsten von Sitzauflagen fürs Auto.

Unser Test zeigt, dass nahezu alle Modelle sich mittels Gurtsystemen am Sitz befestigen lassen. Was unserer Redaktion wichtig war, ist zu beurteilen, inwieweit die beheizten Sitzauflagen alltagstauglich sind. Günstige Modelle verrutschen schnell und verringern den Sitzkomfort deutlich. Positiv war allerdings, dass selbst günstige Sitzheizungen über einen hohen Komfort verfügen. Das Kabel stellt ebenfalls für viele Anwender ein Problem dar.

Gerade bei Auflagen welche beheizt werden können ist es wichtig, dass das Kabel, welches die Sitzheizung mit dem Zigarettenanzünder verbindet, lang genug ist. Darüber hinaus sollte die Stufenschaltung problemlos auch während der Fahrt erreicht und bedient werden können. Der Einbau einer solchen Auflage ist in der Regel nach rund 10 Minuten erfolgreich erledigt.

Komplette Sitzheizungen zum Nachrüsten besitzen keine sichtbaren Kabel. Hier muss bei vielen Modellen die An-Aus Schaltung bzw. die Stufenschaltung im Cockpit des Fahrzeugs installiert werden. In diesem Fall ist es ratsam dies von einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Technisch bedingt, sind Sitzheizungs-Auflagen fürs Auto wesentlich günstiger als umfangreiche Sitzheizungen zum Nachrüsten. Bereits ab rund 20 Euro ist man als Kunde dabei. Dass günstige Auflagen nicht schlecht sein müssen hat unser Sitzheizung Testvergleich gezeigt. In allen Testberichten, ob Auflage oder vollwertige Heizung, geben wir konkrete Informationen zum Preis-Leistungs-Verhältnis, damit Sie Ihre neue Sitzheizung oder Auflage möglichst günstig kaufen können.

Wie funktioniert eine beheizbare Sitzauflage fürs Auto?

Beheizbare Sitzauflage Eine beheizbare Auflage fürs Auto besteht im Wesentlichen aus zwei Matten, ähnlich wie eine Auflage für einen Gartenstuhl. Befestigt wird diese mittels Gurten und / oder Haken direkt am Autositz. Beim Einbau sollte darauf geachtet werden, dass die Auflage möglichst straff angebracht wird. Dies verhindert das Herumrutschen und erhöht den Sitzkomfort nachträglich. Das Kabel, welches in den meisten Fällen über einen mehrstufigen Schalter verfügt, der die Heizleistung reguliert, wird mit dem Zigarettenanzünder verbunden. Wir empfehlen, dass Kabel bei Nichtgebrauch und Verlassen des Fahrzeugs stets zu entfernen, da nicht alle Automobile den Zigarettenanzünder ausschalten, wenn die Zündung deaktiviert ist. Hier lohnt allerdings ein Blick ins Handbuch des Fahrzeugs.

Das Funktionsprinzip solcher Auflagen fürs Auto ist denkbar einfach. Im Bezug befinden sich schlangenförmig angeordnete Heizdrähte, welche mittels Zigarettenanzünder elektrisch betrieben werden. Die Heizelemente werden je nach Einstellung durch den Stromfluss erwärmt und es wird mollig warm an Rücken und Gesäß. Alternativ besitzen einige der beheizbaren Sitzauflagen auch Carbonfasern, welche durch zwei Elektroden mit Strom versorgt und aufgeheizt werden. Unsere Testberichte zeigen, dass bei Sitzheizungen mit Carbon-Technik die Aufwärmzeit häufig etwas geringer ausfällt.

Funktionsweise von Sitzheizungen zum Nachrüsten

Nachrüstsatz SitzheizungSitzheizungen, welche nachgerüstet werden können, funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Entweder werden ein Heizdraht oder parallele Carbonfasern bestromt, was für eine Wärmeentwicklung an Rücken und Gesäß sorgt. Anders als bei heizbaren Autositzauflagen, werden Heizelemente allerdings unter dem Sitzbezug installiert. Der größte Vorteil kompletter Nachrüstlösungen ist, dass die Heizelemente nicht verrutschen können. Der Anwender erhält den gleichen Sitzkomfort, als wäre die Sitzheizung von Haus aus installiert gewesen. Eventuell störende Kabel sind ebenfalls nicht existent, da diese im Cockpit sowie Fahrzeuginnenraum versteckt werden. Der Knopf für die Regulierung der Heizung wird im Armaturenbrett eingebaut. Wem das nötige Know How fehlt, sollte sich für den Einbau an eine Fachwerkstatt wenden. Gute Sitzheizungen zum Nachrüsten gibt es bereits ab rund 40 Euro im Fachhandel zu kaufen.

Welche Temperaturen können erreicht werden?

Unser Sitzheizungs-Test hat gezeigt, dass alle Systeme ob beheizbare Auflage zum Sitzen fürs Auto, oder Einbausitzheizung sich sehr schnell erwärmen. Nach rund 10 bis 15 Minuten haben beide Heizsysteme ihr Maximum erreicht. Nach detaillierter Messung konnten wir feststellen, dass je nach Modell die Temperatur von Rückenlehne sowie Sitz bei rund 30 Grad Celsius liegt. Qualitative Unterschiede gab es im Wesentlichen eher bei der Wärmeverteilung. In unseren Testberichten geben wir ausführliche Informationen über Aufwärmgeschwindigkeit sowie Wärmeverteilung.

Vorteile und Nachteile von Sitzheizungen und Sitzheizungs-Auflagen

Die wichtigsten Vor- und Nachteile beider Heizungsvarianten fürs Auto haben wir in der folgendene Ansicht gegenübergestellt.

Vorteile und Nachteile einer Sitzheizung zum Einbauen
VorteileNachteile
sehr gute Heizleistunghäufig hohe Anschaffungskosten
schnelle AufwärmzeitEinbauaufwand
viel Sitzkomfort, da kein Verrutschen
Vorteile und Nachteile einer beheizten Sitzauflage
VorteileNachteile
sehr gute Heizleistungeventuell störende Kabel
schnelle Wärmeentwicklungunter Umständen beeinträchtigter Sitzkomfort
sehr preisgünstig

Sitzheizung günstig kaufen

Ob aufheizbare Sitzauflage oder Nachrüstmodelle zum Einbauen, alle hier vorgestellten Produkte inklusive der von uns ausgezeichneten Sitzheizung Testsieger können günstig online oder im Fachhandel gekauft werden. Unsere Redaktion hat bei allen Testberichten Shopping-Infos bereitgestellt, bei welchen Sie Ihren Favoriten besonders preiswert bestellen können.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer neuen Sitzheizung oder Auflage und einen zumindest im Auto möglichst warmen Winter.